Spezialsprechstunde Myasthenie

In unserer Ambulanz bieten wir an:

  • Diagnoseklärung und -sicherung, Abgrenzung von anderen neuromuskulären Erkrankungen sowie Augenerkrankungen, Differenzierung der Myasthenia gravis vom Lambert Eaton Syndrom und anderen seltenen myasthenen Syndromen
  • Empfehlung zur Einleitung, Umstellung sowie Beendigung symptomatischer oder immunsuppressiver Therapien
  • Empfehlungen zu Thymusdrüsenentfernung
  • Bestimmung der Acetylcholin-Rezeptor-Autoantikörper und anderer Myasthenie-assoziierter Antikörper
  • Beratungsgespräche und Patientenschulung

Wir legen großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Myastheniegesellschaft (DMG). Wir sind seit 2010 zertifiziertes Myastheniezentren der DMG. Prof. Michael Schroeter ist stellvertretender Vorsitzender des ärztlichen Beirates der DMG.

Univ.-Prof. Dr. Michael Schroeter

Univ.-Prof. Dr. Michael Schroeter, M.Sc.

Leiter der Spezialsprechstunde Myasthenie

Informationen Integriertes Zentrum für Myasthenie

Aufnahme

Für die Vorstellung in der Poliklinik benötigen Sie  einen Überweisungsschein Ihres Neurologen / Nervenarztes.

Terminvergabe und Kontakt

Poliklinik
Telefon: +49 221 478-4015
Telefax: +49 221 478-5669

Ärztliches Team

Prof. Dr. Helmar Lehmann
Dr. Susan Grote
Dr. Christian Schneider

Weiterführende Informationen

Deutsche Myasthenie Gesellschaft
Wikipedia

Nach oben scrollen