Angehörigen Café

Wenn Menschen an Morbus Parkinson erkranken, ist das gesamte Umfeld betroffen, und auch die Angehörigen leiden unter den Auswirkungen.

Oft gibt es viele Fragen zu der Erkrankung und sie benötigen ebenfalls Unterstützung. Der Umgang mit den Erkrankten kann Unsicherheiten sowie Konflikte mit sich bringen. Das bekannte Familiengefüge ändert sich und erfordert neue Lösungsstrategien.


Wir bieten Angehörigen:

  • Erfahrungsaustausch unter betroffenen Familien
  • Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten
  • Tipps zu pflegerischen Themen, Ernährung und Sport
  • Hilfe bei Problemen mit der Erkrankung
  • Beratung über mögliche Hilfs- und Unterstützungsangebote

Kontakt

Kölner Parkinson Netzwerk
Prof. Dr. Michael Barbe

Beratungsstelle Parkinson
Susanne Hoffmann, PD Nurse
Telefon 0221 478 98882
E-Mail susanne.hoffmann@uk-koeln.de

In Zusammenarbeit mit
Medizinische Psychologie
Prof. Dr. Elke Kalbe und Dr. Ann-Kristin Folkerts
Telefon 0221 478 96248
E-Mail elke.kalbe@uk-koeln.de, ann-kristin.folkerts@uk-koeln.de

Patienten-Informations-Zentrum
Katrin Horst
Bettenhaus, Ebene 01, Raum 01.025
Telefon 0221 478 82820
E-Mail piz@uk-koeln.de

Termine

Die Termine finden Sie unter „Veranstaltungen“ oder auf Anfrage.
Die Veranstaltung findet statt in der
Uniklinik Köln / Neurologie
Bibliothek Neurochirurgie, Haus 12, Etage 3, Raum 029

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter: susanne.hoffmann@uk-koeln.de

Nach oben scrollen